top of page

Friede geht auch anders: Adventsbasar am 5./6. Dezember in München


Rund um den Nikolaustag findet im Begegnungszentrum JoMa München ein Adventsbasar statt. Mit dabei sind unter anderem Schwester Maria Henrich, die Upcycle-Kunst herstellt, und Schwester Bernadette Brommer mit einem Gesprächskreis rund um den Frieden. Der Erlös des Basars geht an Hilfsorganisationen.


Adventliche Leckereien, nachhaltige Kunst aus scheinbar wertlosen Gegenständen, künstlerische Karten und Geschenkpapier aus einem Flüchtlings-Projekt – und natürlich adventliche Musik: Das erwartet die Besucherinnen und Besucher auf dem Adventsbasar im JoMa am 5. und 6. Dezember von 13-16 Uhr bzw. 10-16 Uhr (JoMa, Regerstraße 70, 81541 München).


Eine besondere Rolle im Rahmenprogramm wird das aktuelle Thema von Konflikten und Frieden haben – am Beispiel von Abigail, der Frau des biblischen König David:

FRIEDE GEHT AUCH ANDERS (am Beispiel Abigail 1.Samuel Kap,25) Davids Knechte hüten die Schafe Nabals, eines einflussreichen reichen Mannes. Abigail ist mit ihm verheiratet. Davids Knechte bitten Nabal um etwas zu Essen – als Ausgleich dafür, dass sie Nabals Herden beschützt haben. Nabal verweigert es ihnen und leugnet zudem noch David überhaupt zu kennen. Als David davon erfuhr macht er sich mit seinen Leuten wutentbrannt auf den Weg um Nabal zu töten. Abigail schnürt in aller Eile ein großes Geschenkepaket und eilt David, ihrem späteren Ehemann, entgegen. – Sie greift vermittelnd in die Geschichte ein – Vergilt Böses mit Gutem – Löst gewaltlos einen Konflikt. – Sie hält die kriegsbereite Truppe Davids zurück und verhindert ein Blutbad – Sie bestimmt den Lauf der Geschichte in der Bibel mit – Sie macht ihren Glauben fest in Gott, bittet ihn um Hilfe – Sie nimmt die Schuld Nabals auf sich, übernimmt für ihn Verantwortung – Ohne sie wäre David vermutlich nicht König von Juda und Israel geworden 10 Tage nach diesem Vorfall stirbt Nabal. Abigail ist ein Vorbild für alle, die sich um Versöhnung bemühen, die Konflikte gewaltlos zu lösen versuchen. Sie ist ein Vorbild im Kampf gegen ungerechte Strukturen. Abigail ist ein exemplarisches Beispiel dafür wie sich Mann und Frau ergänzen, in gleicher Würde und Anerkennung.

(my; mit Material von Sr. Bernadette Brommer und JoMa)

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Hl. Drei Könige Juni - Umsonst Erfahrungen

Ich hatte so sehr auf diesen Arbeitsplatz gehofft. Ich hatte gehofft, diese Krankheit in Griff zu bekommen. Ich hatte gehofft, unser Sohn würde einmal die elterliche Firma übernehmen. Ich hatte gehoff

Comentarios


bottom of page